Baccarat kostenlos spielen

Möchten Sie auch gerne ihr Glück bei Baccarat mit echtem Geld versuchen? Wählen Sie eines dieser Bonusangebote von unseren Empfehlungen der besten Casinos:

Ihr Browser blockiert den Flash Player, die meisten Spiele benötigen ihn jedoch. So erlauben Sie den Flash für Online-Slot.de
×

Baccarat Beschreibung

Baccarat ist ein faszinierendes Kartenspiel, das bei vielen Spielern in der ganzen Welt sehr beliebt ist. Das verblüffend einfache Spiel gibt es in verschiedenen Variationen, die bei den Spielern für viel Unterhaltung sorgen. Die klassische Originalversion ist die beliebteste des Spiels und man muss hier vorhersagen, ob der Spieler oder der Bankhalter gewinnt oder es ein Unentschieden gibt, das 8:1 auszahlt.

Baccarat Wettoptionen

Das Baccarat Spiel beginnt, wenn der Spieler seinen Wetteinsatz aus einer Vielzahl an Chips gewählt hat, die alle unterschiedliche Werte zeigen. Der Mindesteinsatz liegt bei €1 und maximal kann ein Chipwert mit €1.000 gewählt werden. Die Spielgeschwindigkeit kann unter dem Bildschirm angepasst werden, und damit haben Sie die Möglichkeit das Spiel so einzustellen, wie es Ihnen gefällt.

Baccarat Spielregeln

Baccarat ist ein klassisches Kartenspiel mit einer großen Fangemeinde. Das Spiel selber wird mit zwei Händen gespielt, eine wird dem Spieler ausgeteilt und eine dem Bankhalter. Die Einsätze werden gemacht bevor die Karten ausgeteilt werden und die Wettoptionen beinhalten Vorhersagungen, dass entweder der Spieler oder der Bankhalter dichter an 9 Punkten ist. Wenn der Spieler das Ergebnis der Spielrunde richtig vorhersagt, dabei gibt es auch die Wette auf ein Unentschieden, dann gewinnt er das Spiel.

Baccarat von EGT kann momentan nur auf Computern gespielt werden, da es leider nicht für mobile Geräte optimiert wurde. Das faszinierende Spiel hat eine riesige Fangemeinde und ist vor allem beliebt, weil es so leicht zu verstehen ist.

Baccarat Auszahlungen

Es ist wichtig zu verstehen, wie bei Baccarat gepunktet wird, denn wenn ein Spieler darauf wettet, dass der Spieler gewinnt wird sein Einsatz 1:1 ausgezahlt, wenn der Spieler die Runde tatsächlich gewinnt. Andere Einsätze sind dann verloren. Wenn der Spieler auf den Bankhalter setzt und richtig liegt, dann wird ein Gewinn von 0,95:1 ausgezahlt. Sollte das Spiel in einem Unentschieden enden und der Spieler hat seine Wette richtig auf das Unentschieden getippt, dann gewinnt er mit einer Auszahlung von 8:1.

Wenn eine Kartenhand 7 Punkte wert ist, dann wird der Bankhalter oder der Spieler automatisch stehen. Der Wert der Kartenhand beeinflusst, wie das Spiel weitergeht und der Gesamtwert wird an der dritten Karte gemessen. Die Bank kann eine weitere Karte ziehen, wenn der Wert der Kartenhand niedriger als 7 ist. Die Auszahlungen entsprechen der Wette des Spielers und ob er mit seinem Ergebnis richtig liegt. Die höchste Auszahlung liegt hier bei 8:1.

Ähnliche Spiele

Ähnliche Nachrichten